News
18.03.2019, 23:14 Uhr
Resolution zur geplanten Sperrung des Heidkopftunnels
Gleichener Ratsfraktionen in Sorge um Verkehrsbelastungen
Der Rat der Gemeinde Gleichen bittet die Niedersächsische Landesbehörde für Verkehr und Straßenbau (Geschäftsbereich Bad Gandersheim) zur Abwendung von verstopften Straßen, Schwerlastverkehr in engen Ortslagen und kilometerlangen Staus auf den Ausweichstrecken um Prüfung der nachfolgenden Umleitungsvorschläge:

•    Die notwendigen Reparaturen der Fahrbahnen im Heidkopftunnel werden in der Weise geplant und ausgeführt, dass die Arbeiten jeweils nur an einer Tunnelröhre stattfinden.

 

•    Die zweite Röhre wird befristet mit einer Geschwindigkeitsbegrenzung für beide Fahrtrichtungen genutzt.

 

•    Es sollen an geeigneten Stellen der A38 unter Beachtung des Hochwasserschutzes Behelfsauffahrten und Ausfahrten temporär errichtet werden.

 

•    Eine großräumige Umleitung soll zu Gunsten der umliegenden Gemeinden besonders für Schwer- und Gefahrguttransporte eingerichtet werden.

Begründung:

In der Tagespresse wurde berichtet, dass der Heidkopftunnel wegen Reparaturarbeiten über mehrere Monate gesperrt werden soll. Dieses würde eine erhebliche Belastung für die Nutzer der A 38, aber auch für die Ausweichstrecken bedeuten. Zusätzlicher Verkehr, besonders LKW, würden die z.T. engen Ortsdurchfahrten von Bischhagen, Bremke, Reinhausen und Niedernjesa belasten. Was das bedeutet, haben wir in der Vergangenheit schon mehrfach in ähnlichen Situationen erlebt.
Die oben geschilderten Maßnahmen hätten den Vorteil, dass der Verkehr überwiegend auf der A 38 verbleiben kann. Den Autobahnbenutzern blieben aufwendige Umleitungsstrecken erspart und die angrenzenden Dörfer müssten nicht über Monate hinweg den zusätzlichen Verkehr aufnehmen.

Auf Anregung der CDU-Fraktion in Gleichen wurde dieser Resolutionsentwurf gemeinsam unter den vier Ratsfraktionen abgestimmt und soll auf der Gemeinderatssitzung am 20.03.2019 in Sattenhausen beschlossen werden.



CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© Gemeindeverband Gleichen   | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.19 sec.