News
20.02.2022, 22:28 Uhr
Antrag zur Aufstellung eines Feuerwehrbedarfsplanes
CDU-Fraktion stellt Antrag zur Ratssitzung am 23.02.2022
Die CDU-Gemeinderatsfraktion schlägt vor, der Rat der Gemeinde Gleichen möge einen Feuerwehrbedarfsplan erarbeiten lassen. Der entsprechende Antrag dazu wird in der Gemeinderatssitzung am 23.02.2022 eingebracht.

Update Mai 2022: Nach eingehender Beratung in der Sitzung des Ausschusses für Öffentliche Einrichtungen am 16. Mai 2022 haben wir unseren Antrag auf Bitten des FFW-Gemeindekommandos zurückgezogen. Uns wurde versichert, dass die Erarbeitung des Bedarfsplans aus eigener Kraft möglich und gewünscht ist. Die von uns angedachte externe Unterstützung wurde auch von den politischen Wettbewerbern als nicht notwendig erachtet und war nicht mehrheitsfähig. Wir werden die Entstehung des Planes beobachten und stehen bei Bedarf zu unserer Idee, uns an entsprechener Stelle gerne für notwendige Unterstützung einzusenden!


Für die Haushaltsberatungen 2023 im Herbst dieses Jahres soll die Verwaltung entsprechende Überlegungen und Kostenermittlungen anstellen, damit ein externes Planungsbüro im Jahr 2023 beauftragt werden kann. „Dieses solle dann in Zusammenarbeit mit Verwaltung und Gemeindefeuerwehrkommando ein zukunftsfähiges Konzept zur Aufstellung unserer Freiwilligen Feuerwehr erarbeiten“, wie der CDU-Fraktionsvorsitzende Dietmar Müller mitteilt.

„Auf der Ausschusssitzung für Öffentliche Einrichtungen am 9. Februar konnte dem Bericht des Gemeindebrandmeisters entnommen werden, dass die Mitgliedszahlen bei den für die Nachwuchsgewinnung sehr wichtigen Kinder- und Jugendfeuerwehren über die Corona-Pandemie zweistellig eingebrochen ist“, ergänzt Yannik Nolte als Ausschussmitglied der CDU-Gemeinderatsfraktion.

Umso wichtiger ist aus Sicht der CDU eine zeit- und sachgerechte Ausstattung der Wehren. Der Sanierungsstau in etlichen Feuerwehrhäusern ist beachtlich. Zukünftig sind also auch Investitionen in größerem Umfang im Gebäudebereich notwendig. In den vergangenen Jahrzehnten wurden viele Überlegungen, Planungen und Entscheidungen ehrenamtlich durch das Gemeindekommando sachgerecht und mit viel Herzblut abgearbeitet. „Auch um das zu honorieren, sollten wir Ihnen und den kommunalpolitischen Entscheidungsträgern für die kommenden Herausforderungen eine professionelle Hilfe an die Hand geben“, so der Fraktionsvorsitzende Dietmar Müller abschließend.
Zusatzinformationen
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© Gemeindeverband Gleichen   | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.05 sec.