Archiv
03.12.2013, 17:00 Uhr | Sebastian Oys, Kreisgeschäftsführfer CDU Göttingen
Hilke Vollmer ist CDU-Bürgermeisterkandidatin in Gleichen
Schöngraf: Ein Glücksgriff für die Gemeinde und die CDU
Hilke Vollmer tritt für die CDU als Bürgermeisterkandidatin in Gleichen an. Die 31-jährige wurde am vergangenen Wochenende in einer Urwahl einstimmig von den Mitgliedern der CDU Gleichen nominiert. "Hilke Vollmer ist ein Glücksgriff für unsere Gemeinde und die CDU in Gleichen", kommentiert Wolfgang Schöngraf, CDU-Vorsitzender, die Nominierung. Vollmer selbst freut sich auf die Herausforderung in ihrer Heimatgemeinde: "Ich möchte meine Erfahrungen und Ideen einbringen und neue Wege gehen, um Gleichen attraktiver zu machen", so Vollmer. Bisher fehle es an Initiativen, um die Menschen mitzunehmen.
Hilke Vollmer
Gleichen - Vollmer stammt aus Kerstlingerode und hat während ihres Studiums in Berlin für die Göttinger Bundestagsabgeordneten Rita Süssmuth und Hartwig Fischer gearbeitet. Ihre Diplomarbeit hat Vollmer über den demografischen Wandel im Landkreis Göttingen geschrieben und sich mit der Frage: "Kinder-und Familienfreundlichkeit als Standortfaktor" beschäftigt. Bis Juli 2012 war sie als Pressesprecherin der CDU-Fraktion im Niedersächsischen Landtag tätig und ist seither Leiterin der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei der Polizeidirektion Göttingen.
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© Gemeindeverband Gleichen   | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.10 sec.